Ideenpool - Ressourcen & Nachhaltigkeit

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
20 Ideen gefunden
Sortieren nach
Wirtschafts-Modellversuch
von holzschlag am 20. April 2015 - 21:16
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Standortvorteile, Menschen & Familie, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft, Werte & Zusammenleben, Sonstiges, Aktienmarkt-Sozialismus, Corneo, Demokratiereform, Modellversuch, Polanyi, Wirtschaft
Zeichenbrettvorschau von Wirtschafts-Modellversuch

In Oesterreich wird - auf Initiative von progressiven Mitgliedern von Industrie und Regierung und unter der Aegide der EU - ein Wirtschafts-Modellversuch in Gang gesetzt. Dieser basiert auf den Ideen von Dr. Giacomo Corneo und dem Aktienmarkt-Sozialismus (naehere Erlaeuterungen dazu siehe Wikipedia).

Der Modellversuch wird in relevanter Groesse gestartet - das Modell erweist sich als erfolgreich und gewinnt Wachstum und Eigendynamik. Die groessten Probleme unserer Zeit - Unterwanderung der Demokratie durch Lobbyismus und Plutokratie und ungerechte Verteilung - koennen damit geloest werden.

Oesterreich profitiert davon am meisten da die Durchsetzung von Oesterreich initiiert...

Schulen die auf das Leben vorbereiten
von burgstallerfj am 20. April 2015 - 15:36
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Standortvorteile, Bildungssystem, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wirtschaft
Zeichenbrettvorschau von Schulen die auf das Leben vorbereiten

Ich finde es wirklich interessant wie wenig oder gar nicht die Schüler auf das "wirkliche" Leben draussen vorbereitet.Es spricht nichts dagegen Algebra zu lehren, jedoch werde ich als Erwachsener es, ausser wenn ich Mathematiker, Physiker oder Lehrer usw. bin, nicht mehr bzw. sehr sehr selten benötigen.Was weiß jedoch ein Schüler was ein Kilo Äpfel kostet (Mathematik), woher dieser kommt (Geographie), welche Transportmittel dafür verwendet wurde (Umweltkunde (Geo- und Bio-Abdruck)) usw. Learning by Reality => Wie lange muss ich Leistung (Arbeiten) erbringen um eine Gegenleistung (Einkaufen) zu erhalten => der Schüler arbeitet zB. eine (Arbeits)Woche lang => erhält dafür als...

kids, sustainability and patriot
von Gast am 19. April 2015 - 11:06
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Bildungssystem, Kultur, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wissenschaft, Werte & Zusammenleben
Zeichenbrettvorschau von   kids, sustainability and patriot

Es gibt sehr viele Möglichkeiten um wirtschaftlichen Erfolg zu haben und profitabel zu Wirtschaften.
Es gibt aber nur wenige Möglichkeiten um langfristig gesehen wirtschaftlich erfolgreich zu sein und auch für die nächste Generation einen schönen Ort zu Leben zu bieten.
Der Kern für Zufriedenheit und den wünsch sein Land weiter zu entwickelt, ist die grundsätzliche Liebe zum Vaterland. Bereitschaft sich für sein Land einzusetzen und es weiterzuentwickeln. Über unsere Kinder können wir diesen Wert aufbauen und fördern. Gute Ausbildung und Lust auf Bildung, macht auch Lust für sein Land Weiterentwicklungen zu generieren. Wir dürfen nicht das Denken in Generationen fördern,...

Grundernährung 2050 in Österreich?
von burgstallerfj am 18. April 2015 - 11:25
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Menschen & Familie, Ressourcen & Nachhaltigkeit
Zeichenbrettvorschau von Grundernährung 2050 in Österreich?

Österreich ist was die Grundernährung der Bevölkerung betrifft noch ein Wohlstandsland. Wie sieht es jedoch im Jahre 2050 damit aus? Immer mehr Nahrungsmittel werden zu Treibstoffen, Nahrungsmittel für die Tierindustrie oder Grundwerkstoffe für die chemische Industrie umfunktioniert. Der Effekt hierbei ist dass diese Grundnahrungsmittel immer teurer werden. Zu teuer um die Gesellschaft auch "Gesund" damit zu Ernähren. Man sollte mal mit offenen Augen durch einen Supermarkt gehen => alles was auch nur als Gesund eingestuft ist, ist teuer. Hier öffnet sich eine neue Frage: was wird vom Staat und EU in der Landwirtschaft "wirklich" und "richtig" gefördert? Hochleistungsraps zur Erzeugung...

Von den Schweden lernen - Haushalt sanieren
von hazelnut am 17. April 2015 - 14:42
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Politik & Verwaltung, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Erfolgsfaktoren, Sonstiges, Handlungsspielräume, öffentlicher Haushalt, Schulden
Zeichenbrettvorschau von Von den Schweden lernen - Haushalt sanieren

Österreich wird in den kommenden Jahren im Ranking der „Best Places to be Born“ zurückfallen. Schuld daran sind vor allem die ausufernden Schulden der öffentlichen Haushalte infolge von Bankenskandalen und nicht durchgeführten Strukturreformen. Damit zerstören wir die Handlungsspielräume unserer Kinder – der „Generation 2015“. Das Beispiel Griechenlands zeigt, wohin dieser Weg führt: zu Armut und Abhängigkeit.

Die wirksamste Maßnahme, Österreich zu einem (noch) attraktiveren Land zu machen, wäre daher ein nationaler Kraftakt zur Rückführung der Schulden der öffentlichen Haushalte. Das hieße zwar, für einige Jahre den Gürtel enger zu schnallen und auf manche öffentliche Leistung zu...

multimodale eMobilität in Echtzeit
von IEmobility am 17. April 2015 - 0:02
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Standortvorteile, Menschen & Familie, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft, Wissenschaft, Erfolgsfaktoren, Sonstiges, erneuerbare Energien, integrierte Emobility, multimodal, solar2go
Zeichenbrettvorschau von multimodale eMobilität in Echtzeit

Steiermark & Österreich ist mit der sinnvollen Verknüpfung von www.vielmobil.info und P+R Echtzeit VehicleDetektion http://mobilisis.eu/anwendungen/pkw-stellplatz/ für Ladepunkte (bis 22 kWh + Schuko) zur Integration aller (e)-Verkehrsmittel optimal aufgestellt.
App´s, Web, Navi zeigt in Echtzeit die verfügbaren (e-) Sharing und weitere Verkehrsmittel auf. Synergien durch die Nutzung von Stromkästen/UNterwerken von Straßenbahnen, Trafohäuschen für intelligente Ladepunkte ergänzen mit Pedelecs,...

Gesundheit
von Philip2 am 14. April 2015 - 16:29
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Standortvorteile, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Wissenschaft
Zeichenbrettvorschau von Gesundheit

Österreich ist ein wunderschönes Land mit vielen Landschaften, ursprünglicher Natur, Kultur und Geschichte. Dies alleine symbolisiert Österreich zu einem lebenswerten Land.

Österreich verfügt gesetzlich über einen sehr hohen sozialen Standard. Diesen zu erhalten sollte unser Anliegen sein. Im Ausland Werbung für unser Land zu machen, ein Genuss.

Die Thematik "Gesundheit" ist ein wesentlicher Bestandteil des sozialen Standards in Österreich. Um diesen zu untermauern und Österreich als "Best place to be Born" zu machen, schlage ich vor, modernste Technik punkto Authentifizierung in das Gesundheitssystem einfließen zu lassen. Missbrauch wird dadurch nachhaltig reduziert. Um...

Produktwissen - Unterricht in Technologie
von karde68 am 14. April 2015 - 11:39
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Bildungssystem, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft, Wissenschaft, Sonstiges, gelebte Nachhaltigkeit, Konsumentenschutz, Produkte, Technologie, Warenlehre
Zeichenbrettvorschau von Produktwissen - Unterricht in Technologie

Qualität, Langlebigkeit, Konsumentenschutz, Nachhaltigkeit und Produktmanagement sind Schlagworte und Wissensgebiete, die heute Menschen vielfach fehlen. In Medien und Gesellschaft wird bemängelt, dass junge Leute kein naturwissenschaftlich - technisches Wissen mehr haben. Es fehlt an Allgemeinwissen über Produkte des Alltags und des Berufslebens.

Es soll ein Ausbildungsschwerpunkt für HTLs und BHS entwickelt werden, um Schülerinnen und Schüler in Produktwissen und Technologie zu schulen. In diesem Fach sollen aufbauend auf den bestehenden Unterricht in Biologie, Ökologie, Physik und Chemie angewandte Naturwissenschaften vermittelt werden:
* Technologie: Rohstoffgewinnung,...

Zukunft der Landwirte
von WolfFranz am 8. April 2015 - 12:31
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Standortvorteile, Menschen & Familie, Politik & Verwaltung, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft, Werte & Zusammenleben
Zeichenbrettvorschau von Zukunft der Landwirte

Wie bereits in Ideen zuvor erwähnt mache auch ich mir Sorgen um die Zukunft der Landwirtschaft, genauer gesagt um die regionale Nahversorgung.

Immer weniger Nachkommen von Landwirten übernehmen den Familienbetrieb und schlagen stattdessen eine andere berufliche Laufbahn ein. Nur zu verstehen, da heutzutage gerade kleine Betriebe unter dem Dasein von Großmärkten leiden.

Es müsste nun eine Umdenken in der Politik aber auch in der Gesellschaft stattfinden. Früher gaben Menschen einen großen Teil ihres Einkommens für Nahrungsmittel aus, heute ist das nicht mehr so. Der Großteil der Bevölkerung kauft seine Lebensmittel zu günstigen Preisen im Supermarkt anstatt hochqualitative...

be smart! mehr soziale Innovationen für Österreich
von aTAnAT am 6. April 2015 - 8:31
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Standortvorteile, Kultur, Menschen & Familie, Politik & Verwaltung, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft, Erfolgsfaktoren, Werte & Zusammenleben, Sonstiges, be smart, Innovationen, Innovationskultur, Lebensqualität
Zeichenbrettvorschau von be smart! mehr soziale Innovationen für Österreich

Wien ist zwar die Stadt mit der höchsten Lebensqualität (lt. Mercer-Studie), geht es um die Stadtentwicklung, sind auch Linz, Salzburg, Innsbruck und Graz top. In diesen Städten gibt es eine spezifische Innovationskultur, die soziale Innovationen (Ausweitung von eMobilität, Förderung von BürgerInnen-Solarkraftwerken) fördert wie auch traditionell technische Innovationen (Innovationszentren, Innovationsbezirke) unterstützt.

Benötigt werden - und dazu können wir alle mit Ideen beitragen - smart green cities, bei denen "grüne Technologien" im Vordergrund stehen, smart fast mobility durch ein breiteres Angebot von Fahr- und Transportmöglichkeiten sowie Multimodalität, smart easy...

Anforderungen an Mobilität abdecken!
von aTAnAT am 29. März 2015 - 10:05
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Ressourcen & Nachhaltigkeit, Werte & Zusammenleben, Sonstiges, Bedarf, Erfassungssysteme, Infrastruktur, Innovatoren, Mobilität
Zeichenbrettvorschau von Anforderungen an Mobilität abdecken!

Lebenswert ist und bleibt Österreich wenn auch unsere Wünsche und unser Bedarf an die Mobilität gelöst werden. Hier sind Gemeinden und Länder in der Verantwortung - mit einer partnerschaftlichen und überregionalen Orientierung. Es braucht daher mehr als nur Konzepte, sondern ein klares Bekenntnis und eine gelebte Bereitschaft um dem wachsenden Bedürfnis nach Mobilität und der Reduktion von negativen Einflüssen gerecht zu werden (Energiekosten, Staus, Lärm, Unfalltote, schlechte Luft, ...):

- ZEV in verschiedenen Variationen für unterschiedlichen Bedarf (Tesla ist nur der Anfang und eMobility nur eine Teillösung!),
- kollektive Zusammenarbeit für eine abgestimmte Logistik (...

Wirtschafts-Cluster fördern
von HealthConsulter am 28. März 2015 - 4:08
Teilnahme am Wettbewerb Wie wird Österreich zum "best place to be ... (Öffentlich)
Schlagwort: Standortvorteile, Ressourcen & Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft, Wissenschaft, Erfolgsfaktoren, Sonstiges, Absolventen, Ausbildungsplätze, Ertragskraft, Experten, Industriezweigen, Investition, Jobs, Konzentrieren, Schwerpunkte, Standortes
Zeichenbrettvorschau von Wirtschafts-Cluster fördern

Zentralisierung von speziellen Industriezweigen z.B.: Medizin oder Automobil nach Vorbild von Silicon Valley.
Konzentrieren wir verschiedene Schwerpunkte auf bestimmte Ort und machen diese zu weltweiten Vorzeigeprojekten. Diese Orte ziehen Experten an und steigern somit die Ertragskraft des Standortes.
Die Politik ist gefordert, diese Dinge zu ermöglichen und natürlich zu fördern.

Je mehr dieser relevanten Cluster in Österreich angesiedelt werden, desto mehr Experten brauchen wir. Unsere Absolventen finden Ausbildungsplätze und danach Jobs.

Ein anfänglich teuere Investition die sich am Ende rechnen sollte (ROI).


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: